automative

Automobil und Transport
 

Autonomes Fahren. Elektromobilität. Der Umstieg zu nachhaltigen Energiequellen. Die Automobil- und Transportindustrie erlebt derzeit einen massiven Umbruch. Angesichts neuer Technologien gilt es für Unternehmen in diesem Bereich, sich schnell wandelnden Kundenerwartungen und anspruchsvollen neuen Geschäftsmodellen anzupassen.

Aber nicht nur die Fahrzeuge verändern sich, auch die Infrastrukturplanung und Betriebsabläufe müssen kurzfristig angepasst werden.

    Geschwindigkeit & Komplexität

    Fahrzeugsoftware und -komponenten werden zunehmend komplexer, während die Produktentwicklungszyklen immer kürzer werden. Um das richtige Gleichgewicht zwischen Anforderungen der Verbraucher:innen und Effizienz zu finden, müssen Unternehmen sämtliche Bereiche der Lieferkette grundlegend optimieren – von Engineering und F&E über die Anwendung bis hin zur Integration. Dazu bedarf es der Einführung innovativer Technologien.

    Automatisierung & Konnektivität

    Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS - Advanced Driver Assistance Systems), vernetzte Fahrzeuge und vollständig autonome Beförderungssysteme haben das gemeinsame Ziel, Sicherheit und Fahrerlebnis zu verbessern und den Menschen hinter dem Steuer zu unterstützen. Digitale Technologien ermöglichen eine genauere zeitliche Planung und einen optimierten Verkehrsfluss, wodurch wiederum Risiken sinken und die Effizienz steigt. Zudem bieten die Technologien Echtzeitinformationen für Fahrgäste, Fahrer:innen und Kund:innen.

    Umweltfreundlicher & intelligenter

    Aktuelle Herausforderungen wie die Senkung der CO2-Emissionen, die Einhaltung neuer Gesetze und Vorschriften und der Wechsel zu umweltfreundlicheren Energiequellen führen dazu, dass die Entwicklung von Elektro- und Hybridfahrzeugen sowohl in der Automobilindustrie als auch im Transportsektor mit hoher Priorität vorangetrieben wird. Gleichzeitig gibt es eine große Nachfrage nach neuen Mobilitätslösungen, die den Weg für ein intelligenteres Fuhrparkmanagement ebnen und optimale Lösungen bis zur letzten Meile bieten. Der Aufbau einer geeigneten Infrastruktur wird in Zukunft eine entscheidende Rolle für die erfolgreiche Umsetzung eines umweltfreundlicheren Verkehrs- und Transportwesens spielen.


Langjährige Branchenerfahrung
 

Akkodis arbeitet mit weltweit führenden Automobilherstellern zusammen, um innovative Lösungen voranzutreiben und einen reibungslosen Übergang in die digitale Wirtschaft zu unterstützen.

Innovationen im Automobilbereich
 

Die Innovationen in der Automobilindustrie entwickeln sich in rasantem Tempo. Autonomes Fahren gehören zu den größten Innovationstreibern im Automobilbereich, während vernetzte Fahrzeuge mittlerweile schon Teil unseres Alltags sind. Schätzungen von McKinsey & Company zufolge werden bis 2030 ca. 95 % aller verkauften Neufahrzeuge vernetzt sein. Die Vernetzung ist bei Herstellern heutzutage ein großes Thema. Höchste Priorität haben dabei fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS), insbesondere für die Kommunikation zwischen Fahrzeugen sowie zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur.

Akkodis unterstützt die Vernetzung von Fahrzeugen mit Lösungen in den Bereichen Infrastruktur, intelligente Überwachung sowie IoT- und Cloud-Architektur. Wir sorgen für eine höhere Cybersicherheit und verfolgen einen umfassenden Ansatz bei der Anwendungsentwicklung. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Entwicklung innovativer Fahrerassistenzsoftware – für ADAS-Lösungen der nächsten Generation.

automative

Auf dem Weg in eine grünere Zukunft
 

Strenge gesetzliche Vorgaben, hohe Kundenanforderungen und disruptive Marktentwicklungen lassen die Tachonadel im Bereich Elektromobilität weiter hochschnellen. Eines der großen Themen ist dabei das autonome Fahren. So haben einige Hersteller bereits teilautonome Fahrzeuge auf den Markt gebracht.

Die schnelle Einführung neuer Software wird in Zukunft von entscheidender Bedeutung sein, um mit den aktuellen Trends in der Elektromobilität Schritt zu halten – und hierfür braucht es auch die nötigen Kompetenzen. Angesichts der wachsenden Bedeutung von Software und Services gegenüber physischer Hardware können sich Unternehmen in Zukunft einen echten Wettbewerbsvorteil verschaffen, wenn sie moderne Softwarefunktionen anbieten. Damit sich Elektrofahrzeuge als tragfähige Alternative durchsetzen und ihr volles Potenzial entfalten können, müssen die Themen Batterieproduktion und Infrastrukturentwicklung im Vordergrund stehen.

Mit professioneller Unterstützung in den unterschiedlichsten Bereichen – von der Entwicklung von Elektro- und Hybridantriebssystemen über die Umsetzung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge bis hin zum Fuhrparkmanagement – begleiten wir Sie gerne auf dem Weg in eine grünere Zukunft.

autom

Bahnbrechende Automatisierungstechnologie
 

Im Zuge der Digitalisierung erlebt der Schienenverkehr derzeit einen grundlegenden Wandel, der zuverlässigere, effizientere und praktischere Services für Fahrgäste mit sich bringt. Innovative Entwicklungen im Infrastrukturbereich, wie vollständig automatisierte Signal- und Steuertechnik, treiben den Fortschritt weiter voran.

Das autonome Fahren ist nicht nur auf der Straße ein Thema. Mit dem ersten Schienennetz für autonome Schwerlastzüge hat Western Australia bereits neue Wege beschritten.

Um den reibungslosen Betrieb eines solchen Systems sicherzustellen, braucht es fortschrittliche Software. An dieser Stelle kommt Akkodis ins Spiel. Von der Entwicklung und Prototypenerstellung bis hin zur Planung und Verwaltung von Schienenverkehrsdiensten und Infrastrukturprojekten – wir haben für jede Herausforderung die passende Lösung.

autom

Intelligente Lösungen für die Schifffahrt
 

Auch auf See nimmt der Fortschritt Fahrt auf – mit intelligenten Lösungen für den Transport per Schiff. KI-Lösungen sorgen für eine höhere Sicherheit, optimierte Streckenplanung und verbesserte Entscheidungsfindung. Moderne Sensortechnik und drahtlose Kommunikation ermöglichen Reaktionen und Datenanalysen in Echtzeit – für sicherere, nahtlosere und intelligentere Prozesse. Auch die Entwicklung hin zu fahrerlosem Transport ist längst auf die Schifffahrt übergeschwappt. So absolvierte das erste vollautonome Frachtschiff der Welt 2021 seine Jungfernfahrt.

Die Herausforderung auf dem Weg in die Zukunft wird nun darin liegen, den Kurs auf Fortschritt unbeirrt beizubehalten und gleichzeitig eine solide und zukunftssichere Infrastruktur aufzubauen. Dank ihrer vielfältigen Kompetenzen sind unsere Expert:innen in der Lage, Sie kurzfristig bei der Entwicklung, Prüfung und Umsetzung von Infrastrukturprojekten, bei der Optimierung von Fertigungsprozessen und Lieferketten sowie bei der Verwaltung von Netzdiensten zu unterstützen.

autom
  • Innovationen im Automobilbereich
     

    Die Innovationen in der Automobilindustrie entwickeln sich in rasantem Tempo. Autonomes Fahren gehören zu den größten Innovationstreibern im Automobilbereich, während vernetzte Fahrzeuge mittlerweile schon Teil unseres Alltags sind. Schätzungen von McKinsey & Company zufolge werden bis 2030 ca. 95 % aller verkauften Neufahrzeuge vernetzt sein. Die Vernetzung ist bei Herstellern heutzutage ein großes Thema. Höchste Priorität haben dabei fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS), insbesondere für die Kommunikation zwischen Fahrzeugen sowie zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur.

    Akkodis unterstützt die Vernetzung von Fahrzeugen mit Lösungen in den Bereichen Infrastruktur, intelligente Überwachung sowie IoT- und Cloud-Architektur. Wir sorgen für eine höhere Cybersicherheit und verfolgen einen umfassenden Ansatz bei der Anwendungsentwicklung. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Entwicklung innovativer Fahrerassistenzsoftware – für ADAS-Lösungen der nächsten Generation.

  • Auf dem Weg in eine grünere Zukunft
     

    Strenge gesetzliche Vorgaben, hohe Kundenanforderungen und disruptive Marktentwicklungen lassen die Tachonadel im Bereich Elektromobilität weiter hochschnellen. Eines der großen Themen ist dabei das autonome Fahren. So haben einige Hersteller bereits teilautonome Fahrzeuge auf den Markt gebracht.

    Die schnelle Einführung neuer Software wird in Zukunft von entscheidender Bedeutung sein, um mit den aktuellen Trends in der Elektromobilität Schritt zu halten – und hierfür braucht es auch die nötigen Kompetenzen. Angesichts der wachsenden Bedeutung von Software und Services gegenüber physischer Hardware können sich Unternehmen in Zukunft einen echten Wettbewerbsvorteil verschaffen, wenn sie moderne Softwarefunktionen anbieten. Damit sich Elektrofahrzeuge als tragfähige Alternative durchsetzen und ihr volles Potenzial entfalten können, müssen die Themen Batterieproduktion und Infrastrukturentwicklung im Vordergrund stehen.

    Mit professioneller Unterstützung in den unterschiedlichsten Bereichen – von der Entwicklung von Elektro- und Hybridantriebssystemen über die Umsetzung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge bis hin zum Fuhrparkmanagement – begleiten wir Sie gerne auf dem Weg in eine grünere Zukunft.

  • Bahnbrechende Automatisierungstechnologie
     

    Im Zuge der Digitalisierung erlebt der Schienenverkehr derzeit einen grundlegenden Wandel, der zuverlässigere, effizientere und praktischere Services für Fahrgäste mit sich bringt. Innovative Entwicklungen im Infrastrukturbereich, wie vollständig automatisierte Signal- und Steuertechnik, treiben den Fortschritt weiter voran.

    Das autonome Fahren ist nicht nur auf der Straße ein Thema. Mit dem ersten Schienennetz für autonome Schwerlastzüge hat Western Australia bereits neue Wege beschritten.

    Um den reibungslosen Betrieb eines solchen Systems sicherzustellen, braucht es fortschrittliche Software. An dieser Stelle kommt Akkodis ins Spiel. Von der Entwicklung und Prototypenerstellung bis hin zur Planung und Verwaltung von Schienenverkehrsdiensten und Infrastrukturprojekten – wir haben für jede Herausforderung die passende Lösung.

  • Intelligente Lösungen für die Schifffahrt
     

    Auch auf See nimmt der Fortschritt Fahrt auf – mit intelligenten Lösungen für den Transport per Schiff. KI-Lösungen sorgen für eine höhere Sicherheit, optimierte Streckenplanung und verbesserte Entscheidungsfindung. Moderne Sensortechnik und drahtlose Kommunikation ermöglichen Reaktionen und Datenanalysen in Echtzeit – für sicherere, nahtlosere und intelligentere Prozesse. Auch die Entwicklung hin zu fahrerlosem Transport ist längst auf die Schifffahrt übergeschwappt. So absolvierte das erste vollautonome Frachtschiff der Welt 2021 seine Jungfernfahrt.

    Die Herausforderung auf dem Weg in die Zukunft wird nun darin liegen, den Kurs auf Fortschritt unbeirrt beizubehalten und gleichzeitig eine solide und zukunftssichere Infrastruktur aufzubauen. Dank ihrer vielfältigen Kompetenzen sind unsere Expert:innen in der Lage, Sie kurzfristig bei der Entwicklung, Prüfung und Umsetzung von Infrastrukturprojekten, bei der Optimierung von Fertigungsprozessen und Lieferketten sowie bei der Verwaltung von Netzdiensten zu unterstützen.

Warum Akkodis

Akkodis greift auf das Expertenwissen der klügsten Köpfe der Welt zurück, um Innovationen in der Automobilindustrie, in der Elektromobilität sowie in der Schienenverkehrs- und der Schifffahrtsindustrie voranzutreiben.

Gemeinsam mit Ihnen meistern wir alle Herausforderungen Ihrer Branche – von der Entwicklung von Fahrzeugen und Telematiksystemen über die Optimierung von Fertigungs- und Lieferkettenprozessen und die Schaffung von Energieversorgungsnetzen bis hin zu Qualitätssicherung und Projektmanagement.

Es ist Zeit für neue Impulse. Lassen Sie uns gemeinsam eine smartere Zukunft gestalten.

Our clients’ success

British Airways transforms its IT function by consolidating UK service centers for global support

To reduce the administrative overhead involved in managing its large talent pool, the client sought a partner who could address these requirements.
Read more
We’re delighted to welcome Akkodis as part of the team ahead of the 2022 Formula One season. Judging by the passion for innovation Modis brought to their incredibly successful partnership with the Mercedes-EQ Formula E Team, we’re very excited to see what the combined might of Akkodis will bring to the Mercedes-AMG Petronas Formula One Team as they help drive our mission to become an organization at the cutting-edge of sustainability.

Richard Sanders

Commercial Director

Mercedes-AMG Petronas Formula One Team