ICT

Informations- und Kommunikationstechnik
 

Bereits vor der Pandemie nahm die Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) im Alltag der Menschen eine immer wichtigere Rolle ein. Diese Entwicklung wurde durch COVID-19 nun noch erheblich verstärkt. Angesichts allgemeiner Lockdowns zogen weite Teile der Bevölkerung kurzfristig in virtuelle Arbeitsumgebungen um. Dies stellte die IKT-Branche vor die Herausforderung, geeignete Infrastrukturen, Plattformen und Technologien bereitzustellen, die es uns ermöglichen, bequem von zu Hause aus zu arbeiten. Außerdem spielt IKT eine größere Rolle bei Freizeitbeschäftigungen, Einkauf, Pflege sozialer Kontakte und Veranstaltungen.

    Die neue Normalität

    Serviceanbieter und ihre Kunden investieren weiter in IKT-Lösungen wie Netzwerke der nächsten Generation sowie intelligente Backend- und Unternehmenstechnologien. Investitionen dieser Art werden auch in den kommenden Jahren nicht abnehmen, da Hybrid- und Telearbeitslösungen Teil der neuen Normalität werden. Aber das ist nur der Anfang.

    Angebot und Nachfrage

    Neue und aufkommende Technologien führen zu erheblichen Veränderungen in der Arbeitswelt und anderen Bereichen unseres Lebens. Anbieter von IKT-Services und -Lösungen müssen sich nun so aufstellen, dass sie die damit verbundene Nachfrage optimal erfüllen können. Vom Internet der Dinge (IoT) über Automatisierung und Big-Data-Analysen bis hin zu künstlicher Intelligenz (KI) – Unternehmen sämtlicher Branchen stehen vor der akuten Herausforderung, ihre Prozesse und Betriebsabläufe digitaler zu gestalten.

    Verfügbarkeit rund um die Uhr

    Unternehmenskunden sind sich bewusst, dass sie Innovationen vorantreiben und hierfür auf technologische Unterstützung bauen müssen. Sie sehen den Bedarf nach Multiexperience-Benutzerschnittstellen, um Lösungen und Dienste rund um die Uhr auf jedem beliebigen Gerät bereitstellen zu können. Innovative Technologien allein werden jedoch nicht reichen. Eine effektive Umsetzung im Zusammenspiel mit neu erworbenen Kenntnissen und Kompetenzen ist dabei ebenfalls unerlässlich.


Langjährige Branchenerfahrung
 

Akkodis arbeitet mit marktführenden IKT-Unternehmen zusammen, um innovative Lösungen voranzutreiben und einen reibungslosen Übergang in die digitale Wirtschaft zu unterstützen.

Softwarelösungen
 

Während die IKT-Branche grundlegende Veränderungen im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Leben vorantreibt, nimmt die Bedeutung und Komplexität der zugrunde liegenden Software immer weiter zu. Angesichts der rasanten Weiterentwicklungen stehen Entwickler:innen vor der Herausforderung, das richtige Gleichgewicht zwischen zunehmender technologischer Komplexität und immer kürzeren Produktlebenszyklen zu finden und gleichzeitig niemals den Fokus auf die Sicherheit zu verlieren.

An dieser Stelle kommt Akkodis ins Spiel. Mit unserem umfassenden Serviceangebot decken wir den gesamten Entwicklungslebenszyklus ab – von der Backend-Entwicklung bis hin zu innovativen Benutzerschnittstellen (UI) und Benutzererlebnissen (UX). Zudem versorgen wir unsere Unternehmenskunden und Partner mit soliden Modellen, auf denen sie ihre Lösungen der nächsten Generation aufbauen können.

ICT

Internetlösungen
 

Intelligente Technologien wie Software-as-a-Service (SaaS), DevOps, Microservices, APIs und die Cloud verhelfen den großen Anbietern von Verbraucher- und Unternehmenssoftware zu verbesserten Geschäftsergebnissen und ermöglichen verkürzte Markteinführungszeiten, reduzierte Kosten und ein verbessertes Kundenerlebnis.

Wir setzen auf innovative Geschäftsmodelle, fördern Produktinnovationen und nutzen unsere technologischen Kernkompetenzen, damit sich unsere Unternehmenskunden auf diesem stark umkämpften Markt als Vorreiter beweisen können.

Innovative Telekommunikationslösungen
 

Die rasche Verbreitung von 5G und die steigende Anzahl von vernetzten Menschen führen zu einem noch nie dagewesenen Bedarf nach zuverlässigen und erschwinglichen Daten-, Video- und Sprachdiensten. Aber nicht nur Milliarden von Menschen sind heutzutage vernetzt. Auch die Vernetzung zwischen Maschinen (M2M) und Geräten (D2D) ist eindeutig auf dem Vormarsch – mit rund 50 Milliarden Objekten, die bereits miteinander kommunizieren können. In Zukunft wird es Smart Cities geben, in denen Benutzer:innen und Infrastruktur nahtlos und ständig miteinander kommunizieren.

Telekommunikationsunternehmen auf der ganzen Welt müssen daher in der Lage sein, zuverlässige IT- und Vernetzungsinfrastrukturen bereitzustellen. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, optimale Lösungen zu entwickeln – von der Entwicklung und Instandhaltung neuer Softwaredienste über die Prototypenerstellung für neue IoT-Hardware bis hin zur Skalierung von Datenbanken zur Anpassung an die globale Nachfrage.

ICT

Lösungen für die Medien- und Unterhaltungsbranche
 

Vorbei sind die Zeiten, in denen man auf dem täglichen Weg zur Arbeit Zeitung las oder samstagabends mit der Familie ein Brettspiel spielte. Medien und Unterhaltung müssen heutzutage jederzeit und überall auf jedem beliebigen Gerät zur Verfügung stehen. Ob es um das Streamen des neuesten Blockbusters oder das Erkunden von VR- oder AR-Umgebungen geht – die IKT-Branche bleibt in keinem Fall unberührt.

Aber es geht nicht nur um die Endnutzer:innen. Auch Medien- und Unterhaltungsanbieter sind auf eine Reihe von Diensten angewiesen, um die Relevanz und Nutzbarkeit ihrer Produkte sicherzustellen. Speicherlösungen, komplexe Systemarchitekturen und Datenanalysen waren noch nie so wichtig wie heute. Von der Entwicklung immersiver UI/UX bis hin zur Gewährleistung höchster Cybersicherheit – die Expert:innen von Akkodis stehen in den Startlöchern, um Ihre Transformation voranzutreiben.

  • Softwarelösungen
     

    Während die IKT-Branche grundlegende Veränderungen im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Leben vorantreibt, nimmt die Bedeutung und Komplexität der zugrunde liegenden Software immer weiter zu. Angesichts der rasanten Weiterentwicklungen stehen Entwickler:innen vor der Herausforderung, das richtige Gleichgewicht zwischen zunehmender technologischer Komplexität und immer kürzeren Produktlebenszyklen zu finden und gleichzeitig niemals den Fokus auf die Sicherheit zu verlieren.

    An dieser Stelle kommt Akkodis ins Spiel. Mit unserem umfassenden Serviceangebot decken wir den gesamten Entwicklungslebenszyklus ab – von der Backend-Entwicklung bis hin zu innovativen Benutzerschnittstellen (UI) und Benutzererlebnissen (UX). Zudem versorgen wir unsere Unternehmenskunden und Partner mit soliden Modellen, auf denen sie ihre Lösungen der nächsten Generation aufbauen können.

  • Internetlösungen
     

    Intelligente Technologien wie Software-as-a-Service (SaaS), DevOps, Microservices, APIs und die Cloud verhelfen den großen Anbietern von Verbraucher- und Unternehmenssoftware zu verbesserten Geschäftsergebnissen und ermöglichen verkürzte Markteinführungszeiten, reduzierte Kosten und ein verbessertes Kundenerlebnis.

    Wir setzen auf innovative Geschäftsmodelle, fördern Produktinnovationen und nutzen unsere technologischen Kernkompetenzen, damit sich unsere Unternehmenskunden auf diesem stark umkämpften Markt als Vorreiter beweisen können.

  • Innovative Telekommunikationslösungen
     

    Die rasche Verbreitung von 5G und die steigende Anzahl von vernetzten Menschen führen zu einem noch nie dagewesenen Bedarf nach zuverlässigen und erschwinglichen Daten-, Video- und Sprachdiensten. Aber nicht nur Milliarden von Menschen sind heutzutage vernetzt. Auch die Vernetzung zwischen Maschinen (M2M) und Geräten (D2D) ist eindeutig auf dem Vormarsch – mit rund 50 Milliarden Objekten, die bereits miteinander kommunizieren können. In Zukunft wird es Smart Cities geben, in denen Benutzer:innen und Infrastruktur nahtlos und ständig miteinander kommunizieren.

    Telekommunikationsunternehmen auf der ganzen Welt müssen daher in der Lage sein, zuverlässige IT- und Vernetzungsinfrastrukturen bereitzustellen. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, optimale Lösungen zu entwickeln – von der Entwicklung und Instandhaltung neuer Softwaredienste über die Prototypenerstellung für neue IoT-Hardware bis hin zur Skalierung von Datenbanken zur Anpassung an die globale Nachfrage.

  • Lösungen für die Medien- und Unterhaltungsbranche
     

    Vorbei sind die Zeiten, in denen man auf dem täglichen Weg zur Arbeit Zeitung las oder samstagabends mit der Familie ein Brettspiel spielte. Medien und Unterhaltung müssen heutzutage jederzeit und überall auf jedem beliebigen Gerät zur Verfügung stehen. Ob es um das Streamen des neuesten Blockbusters oder das Erkunden von VR- oder AR-Umgebungen geht – die IKT-Branche bleibt in keinem Fall unberührt.

    Aber es geht nicht nur um die Endnutzer:innen. Auch Medien- und Unterhaltungsanbieter sind auf eine Reihe von Diensten angewiesen, um die Relevanz und Nutzbarkeit ihrer Produkte sicherzustellen. Speicherlösungen, komplexe Systemarchitekturen und Datenanalysen waren noch nie so wichtig wie heute. Von der Entwicklung immersiver UI/UX bis hin zur Gewährleistung höchster Cybersicherheit – die Expert:innen von Akkodis stehen in den Startlöchern, um Ihre Transformation voranzutreiben.

Warum Akkodis

Neben vielfältigen Technologiekompetenzen verfügen unsere Expert:innen über umfassende Branchenerfahrungen.

Bei Akkodis sind wir nicht nur offen für innovative Geschäftsmodelle, wir fördern sie auch aktiv. Wir unterstützen Produktinnovationen und nutzen unser technisches Know-how, um unseren Unternehmenskunden einen Platz an der Spitze zu sichern.

Mit unserer jahrzehntelangen F&E-Erfahrung in den Bereichen Softwareentwicklung, Systems Engineering und Integration sind wir optimal aufgestellt, um Anbieter von IKT-Lösungen und -Services dabei zu unterstützen, die richtigen Produkte für aktuelle und zukünftige Bedürfnisse zu entwickeln.

Es ist Zeit für neue Impulse. Lassen Sie uns gemeinsam eine smartere Zukunft gestalten.

Our clients’ success

Akkodis delivers cost efficiencies in EE’s service desk operations management

Our solution delivers cost efficiencies, optimizes OPEX, and enables EE to continue its day-to-day operations management.
Read more
Akkodis überzeugte mit mehreren Personallösungen für die Entwicklung des neuen Technology Operations Centre. Das Unternehmen agierte als Schnittstelle zwischen zwei getrennten Systemen, trug zur Reduzierung der Personalkosten bei und sorgte dabei gleichzeitig für ein gewohnt hohes Leistungsniveau. Im Vergleich zu den Tagessätzen vorheriger Auftragnehmer konnten hierbei Kosteneinsparungen realisiert werden. Zudem stellt uns Akkodis auch eine permanente Übernahme der Berater:innen in Aussicht, sobald unsere Personalressourcen dies zulassen.

Head of Technology Operations Centre, EE